einen Moment bitte ...

News

28.06.2022

Technische Universität Kaiserslautern

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Dittmer

Urbanen Wetterextremen begegnen: Vorhaben AMAREX erforscht, wie Städte im Umgang mit Regenwasser besser werden können

Wetterextreme und ihre Folgen für die Menschen und ihr Lebensumfeld sind insbesondere in Städten spürbar

mehr

27.06.2022

Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH

Dr.-Ing. Robert Stein

Kanalgipfel 2022: Kanalgipfel 2022: Behördliche Preis- und Kostenprüfung in der Abwasserentsorgung bei Dauerschuldverhältnissen mit Dritten

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Bewertung dieser langlebigen Anlagen. Der Kanalgipfel bietet eine Hilfestellung für eine detaillierte und konsistente Wertermittlung unserer Entwässerungssysteme sowie für deren Werterhalt. Adrian Simon, M.Eng. berichtet im September in Wuppertal über das Instandhaltungsmanagement für Abwasseranlagen der Deutschen Bahn AG.

mehr

27.06.2022

Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT)

Dr. Stefan Tröster

Deutsch-Kenianische Kooperation im Bereich nachhaltiger, energie- und wassereffizienter Technologien zur Verbesserung der Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse

Im Rahmen zweier Projekte zwischen Fraunhofer (Institut für Chemische Technologie ICT, Pfinztal und Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Stuttgart), der Hochschule Karlsruhe und der Jomo-Kenyatta Universität für Landwirtschaft und Technologie (JKUAT) fanden im Mai intensive Gespräche mit Firmen, Behörden, Fördergeldgebern und Wissenschaftlern im Großraum Nairobi, Kenia statt.

mehr

25.06.2022

Wupperverbandsgesellschaft für integrale Wasserwirtschaft (WiW) mbH

Dr.-Ing. Gerd Kolisch

Nutzung von Sauerstoff aus Power-to-Gas-Elektrolyse zur Ozonierung von Abwasser

BMBF-Verbundprojekt eloise zur Verknüpfung von umweltfreundlicher Energiespeicherung und Abwasserreinigung erfolgreich abgeschlossen

mehr

23.06.2022

ball-b GmbH & Co KG

Jürgen Buchstaller

Kanalgipfel 2022: Aussteller ball-b

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Bewertung dieser langlebigen Anlagen. Der Kanalgipfel bietet eine Hilfestellung für eine detaillierte und konsistente Wertermittlung unserer Entwässerungssysteme sowie für deren Werterhalt. ball-b stellt im September in Wuppertal aus.

mehr

23.06.2022

Messe München GmbH

Silvia Hendricks

Schlussbericht IFAT Munich 2022: starker Neustart für den Klimaschutz

Hohe Beteiligung an weltweit größter Messe für Umwelttechnologien, 2.984 Aussteller, rund 119.000 Besucher - Hälfte aus dem Ausland, Top-Thema: Ressourcen effizient nutzen und wiederverwenden

mehr

22.06.2022

Rohrleitungsbauverband e. V.

Dipl.-Ing. Martina Buschmann

„Wir alle sind rbv!“

Mitgliederversammlung des Rohrleitungsbauverbandes in Düsseldorf

mehr

21.06.2022

Kanalgipfel 2022: Aussteller GELSENWASSER

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Bewertung dieser langlebigen Anlagen. Der Kanalgipfel bietet eine Hilfestellung für eine detaillierte und konsistente Wertermittlung unserer Entwässerungssysteme sowie für deren Werterhalt. GELSENWASSER stellt im September in Wuppertal aus.

mehr

21.06.2022

Technische Hochschule Lübeck

B.A. Johanna Helbing

Auf Spurensuche im Abwasser: Mikroplastik, Schwermetalle, Arzneimittel

Land Schleswig-Holstein unterstützt Ausbau der Versuchs- und Ausbildungskläranlage der TH Lübeck in Reinfeld mit 700.000 Euro. Geplante Investition in Erweiterung der Anlage zukunftsweisend für die Abwasserbehandlung in SH

mehr

20.06.2022

NIVUS GmbH

Isabelle Hoffmann

Kanalgipfel 2022: Aussteller NIVUS

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Bewertung dieser langlebigen Anlagen. Der Kanalgipfel bietet eine Hilfestellung für eine detaillierte und konsistente Wertermittlung unserer Entwässerungssysteme sowie für deren Werterhalt. NIVUS stellt im September in Wuppertal aus.

mehr

20.06.2022

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

Susanne Hufe

Neue Dürre-Benchmark für Europa

Das Dürreereignis zwischen 2018 und 2020 war das heftigste seit mehr als 250 Jahren

mehr

18.06.2022

Hauraton GmbH & Co. KG

Petra Pahl

Alles neu – Hauraton mit komplett optimiertem Webauftritt

Blitzschnell zur passenden Entwässerungslösung

mehr

17.06.2022

Messe München GmbH

Silvia Hendricks

IFAT Munich Umfrage: Umweltindustrie denkt weiterhin global

Online-Umfrage unter 943 Teilnehmern der IFAT Munich, Herausforderungen für Industrie sowie Wasser- und Abfallwirtschaft

mehr

14.06.2022

KHK-Kunststoff-Handel Cromm & Seiter GmbH

Carsten Cromm

Unterirdischer Einsatz

GFK-Schachtabdeckungen von KHK trotzen widrigen Bedingungen im Tunnel

mehr

13.06.2022

DOYMA GmbH & Co

Tobias Meints

DOYMA liefert riesige Dichtungseinsätze für das Svalbard Global Seedvault

Sonderkonstruktionen für das Svalbard Global Seedvault: DOYMA liefert riesige Dichtungseinsätze für den Saatguttresor Spitzbergen

mehr

07.06.2022

Amiblu Germany GmbH

Dipl.-Ing. Uwe Napierski

Mit Amiblu Weichen für die Zukunft gestellt

Bei neuem Sammler kommen GFK-Rohre zum Zug

mehr

04.06.2022

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Dr. Frank Bringewski

Merkblatt DWA-M 1060 „IT-Sicherheit – Branchenstandard Wasser/Abwasser“

Neu erschienen

mehr

03.06.2022

FRÄNKISCHE Rohrwerke - Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG

Julius Kirchner

Firma Brandt Zwieback-Schokoladen: Update für das Regenwassermanagement

Von ihrer Schokoladenseite zeigen sich die FRÄNKISCHE-Systeme zur Behandlung und Bewirtschaftung von Niederschlägen auf dem Werksgelände der Firma Brandt in Landshut: Um das Regenwassermanagement auf den neuesten Stand der Technik zu bringen, wurden SediSubstrator-Anlagen, Sedimentations- und Reinigungsschächte sowie rund 3.000 Rigolenfüllkörper verbaut. Ein Erfahrungsbericht.

mehr

02.06.2022

Güteschutz Kanalbau - Gütegemeinschaft Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen e.V.

Dr.-Ing. Marco Künster

Gütegesichert zum gemeinsamen Ziel

Umbau und Erweiterung eines Stauraumkanals zur Verbesserung des Überflutungsschutzes

mehr

01.06.2022

rbv Rohrleitungsbauverband e. V.

Dr. Ralph Donath

Lang übergibt den Staffelstab an Donath

Neuer rbv-Präsident

mehr

31.05.2022

Südbayerisches Portland-Zementwerk Gebr. Wiesböck & Co. GmbH

Mike Edelmann

Rohrdorfer und Zosseder starten gemeinsames Pilotprojekt Recycling-Beton

Die Produktion von Recycling-Beton, auch genannt R-Beton, spielt für die Baustoffindustrie immer noch eine untergeordnete Rolle. Die Gründe dafür sind die regionale Verfügbarkeit von geeignetem Recyclingmaterial wie auch die geringe Nachfrage nach R-Beton.

mehr

30.05.2022

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

Milena Seidel

Vorsorgen, für mehr Nachhaltigkeit

RegenwasserTage: Starkregenmanagement und Regenwasserbewirtschaftung im Fokus

mehr

28.05.2022

Mall GmbH

Markus Böll

Rund und kompakt: Vier Funktionen, ein Behälter

Kompaktfettabscheideranlage NeutraLux von Mall

mehr

27.05.2022

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Dipl.-Chem. Iris Kumpmann

Fraunhofer UMSICHT auf IFAT 2022: Kreislaufführung von Wasser und Nutzungskonzepte für Biomasse

Wasser als Ressource wird durch die Herausforderungen des Klimawandels immer weiter in den Fokus rücken. Gleichzeitig bieten Ansätze zur Verwertung von Biomasse künftig Möglichkeiten, CO2-Emissionen signifikant zu verringern und fossile Rohstoffe einzusparen.

mehr

25.05.2022

BRAWO SYSTEMS GmbH

Gunter Kaltenhäuser

Das Château de Thouars erstrahlt wieder in vollem Glanz – Dank BRAWO® SYSTEMS Produkten

Das schöne Schlossanwesen der Marie de la Tour d' Auvergne, welches heute als Schule genutzt wird, litt an erheblichen Fassadenschäden und Schimmelpilzbefall im unteren Refektorium und in den darüber liegenden Büros. Schuld daran war ein defektes, altes, gusseisernes Regenwasserrohr, welches vom Dach und der Terrasse herabführt.

mehr
einen Moment bitte ...
einen Moment bitte ...